SW113_web

Verstellbare Matchgriffe

für Pistolen (LP, SP, OSP, GK)

  • verstellbar mit Fingerrillen
  • verstellbar ohne Fingerrillen
  • verschiedene Größen von S bis XL
  • auch Linksausführungen

Eine Spezialität sind die anatomisch geformten Matchgriffe mit verstellbarer Handkantenauflage für Pistolen, die den Bestimmungen der Internationalen Schützenunion ISSF (Olympische Disziplinen) und denen des DSB entsprechen. Da sich die Handform, -größe und -lage von Schütze zu Schütze unterscheiden, bieten diese Griffe hervorragende Anpassungs- und Abstimmungsmöglichkeiten. Für die gängigen Sportpistolen, Luftpistolen und teilweise auch für Freie Pistolen sind diese Griffe für Rechts- und Linkshänder in verschiedenen Größen mit / ohne Fingerrillen in Nussbaum und in Sonderserien (Schichtholz) lieferbar. Durch die jahrzehntelange Erfahrung und Praxis - auf dem Schießstand und in der Werkstatt - können Ihnen Wilfried Nill und seine Mitarbeiter für die Vielzahl der unterschiedlichen Hände und Waffenmodelle den passenden Griff anbieten. Auch Ihre Handlage wird sich an Ihrer Pistole entscheidend verbessern.


Varianten:

HA011_web

Verstellbar ohne Fingerrillen

Auf Grund der schlichten und ergonomischen, aber dennoch ausgeprägten Ausformung sind diese Griffe bei Pistolen für unterschiedliche Handbreiten am flexibelsten einsetzbar. Da die Finger immer gleichmäßig aneinander liegen und in keine vorgeformten Fingermulden passen müssen, bieten sie einen hohen Schießkomfort.

WA013_web

Verstellbar mit Fingerrillen

Die Anatomie der Hand bildet die Basis zur Gestaltung dieser Griffe, welche mit Fingerrillen gefertigt werden. Durch die detaillierte Ausformung werden die Anlageflächen der Hand am Griff erhöht. Das reduziert den punktuellen Druck auf die Hand und ermöglicht ein längeres entspanntes Halten der Pistole.

ST023LSH4_web

Schichtholz punziert

In den letzten Jahren entstand ein gewisser Trend hin zu Schicht- holzgriffen. In lackierter Ausführung kommen die Farben der einzelnen Schichten sehr schön zur Geltung. Sie nehmen auf Grund des Herstellungs- prozesses jedoch wenig Feuchtigkeit auf. Somit wird der beim Schießen teilweise entstehende Handschweiß nicht absorbiert.